Hegegemeinschaft Weschnitztal
(C)  2018  /  Franz Regner
Willkommen auf der Seite der Hegegemeinschaft Weschnitztal Die Reviere der Hegegemeinschaft liegen im Weschnitztal des Odenwalds zwischen den Orten Krumbach und Zotzenbach. Hier informieren wir unsere Mitglieder und interessierte Gäste über aktuelle Themen rund um die Jagd sowie anstehende Termine. Über die Navigationsleiste am linken Rand können Sie den entsprechenden Bereich auswählen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Seite. Für Kritik und Anregnungen können Sie gern das Kontaktformular verwenden.

Kurzmeldungen

!!! Afrikanische Schweinepest !!! Wildschweine mit ASP in Belgien gefunden! Info des BEML Erlass des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 09.02.2018; Az.: VI 3-088j 14.05-1/2014, -mit Anlagen Unter „Aktuell“ sind diverse Informationen und der oben genannte Erlass mit Anlagen einzusehen bzw. herunter zu laden, sowie weitere Informationen hierzu. Bitte lesen. Feldhasentaxation Hier wird eine Veranstaltung des LJV und des Umweltministeriums zum Thema Hasentaxation angeboten. Bei Interesse bitte teilnehmen. Auf der Jagd - Wem gehört die Natur Sehr schöner Film über Jagd und Natur. Läuft z.Zt. im Bensheim, Mannheim und Heidelberg. Termine der Vorführungen können im Internet recherchiert werden. Eine DVD gibt es dann ab 31.10.2018. Den Trailer dazu gibt es hier zu sehen. https://youtu.be/TjX4IUvDPaA Schießplan 2018 Hier der aktuelle Schießplan für 2018 für den Schießstand Siedelsbrunn Stockentenmonitoring Damit sollen wir uns demnächst auch noch befassen, damit wir den Abschuß reglementiert bekommen. Hier sind die entsprechenden Infos unseres LJV nachzulesen. Wolf im Odenwald gesichtet Laut einer Mail des Umweltministeriums wurde südwestlich von Wald-Michelbach ein Wolf gesichtet. Bitte geben Sie diesen Hinweis ggf. an Weidetierhalter vor Ort weiter, die um erhöhte Sorgfalt bei der Herdensicherung gebeten werden. Der genaue Wortlaut hier. Nachhaltige Nutzung von Bälgen: Ein Pilotprojekt mit Zukunft! Der Deutsche Jagdverband und der LJV  Baden-Württemberg haben gemeinsam die Fellwechsel GmbH gegründet. Ziel ist in Zukunft die Bälge von Raubsäugern aktiv zu fördern. Unsere HG hat nun auch eine Gefriertruhe aufgestellt. Weitere Infos hier! und unter „Aktuell“ Aujeszkysche Krankheit (AK) bei Jagdhund aus dem Odenwald nachgewiesen Hier die Info des LJV